Rösterei

barösta®

private Kaffeerösterei

  • Redlingerstr. 5
  • 49074 Osnabrück

Öffnungszeiten

  • Mo-Sa: 11:00-18:00 Uhr
  • So: geschlossen

Nur 4 Häuser weiter, genau gesagt in der Redlingerstraße Nr. 5, werden seit August 2014 unsere ausgesuchten barösta® Kaffees direkt in Osnabrück veredelt. In einem Probatröster Typ LG12 rösten wir traditionell von Hand bei niedrigen Temperaturen und langen Röstzeiten ausgewählte Kaffeesorten aus der ganzen Welt, wie Afrika, Indien, Mittelamerika und auch Australien.

Angeschlossen an unsere Rösterei ist ein kleines liebevoll eingerichtetes Cafe, in dem Sie unseren frisch gerösteten Kaffee und einen passenden süßen oder auch herzhaften Begleiter, wie Nußecken, Mandelbögen, verschiedene Cookies, Muffins, Paninis und Foccacias genießen, sowie dem Röstmeister bei der Veredelung des Kaffees über die Schulter schauen können.

Individueller Kaffee

Sie möchten unsere barösta® Kaffees in Ihr Restaurant oder Ihre Firma geliefert bekommen. Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular oder schreiben Sie uns eine Mail an service@baroesta.de für ein unverbindliches Angebot. Gerne rösten wir auch Ihren individuellen Blend mit eigenem Label.

Unsere Kaffees

In unserer Kaffeerösterei veredeln wir verschiedene Kaffeesorten aus der ganzen Welt als Single oder Blend, als Kaffee oder als Espresso für verschiedene Zubereitungsarten. Kaffee ist unsere größte Leidenschaft. Großen Wert legen wir daher auch darauf mit Menschen zusammenzuarbeiten, die diese Leidenschaft ebenso sehr wie wir teilen. Unsere Rohkaffees stammen fast ausschließlich von Kleinbauern -viele von ihnen gerade mal mit einem Hektar Landbesitz- die sich voll und ganz dem Anbau von Kaffee verschrieben haben. Das sie für ihre Leidenschaft zum Kaffee auch einen fairen Lohn erhalten liegt uns besonders am Herzen.

Mehr Informationen anzeigen

  • Das Meisterstück eines jeden Kaffeerösters ist die Komposition eines Blends, also der Mischung verschiedener Kaffeesorten. Jede Kaffeesorte besitzt einen für sie typischen Geschmack, definiert durch das komplexe Zusammenspiel von mehr als 700 einzelnen Geschmacks- und Aromastoffen.

    ...

    mehr

  • ...

    mehr

  • Als Christoph Columbus am 12. Oktober 1502 an der von ihm wegen seiner vermuteten (jedoch nie gefundenen) Bodenschätze “reichen Küste” benannten Landes vor Anker ging, gab es in dieser Gegend noch keinen Kaffee.

    ...

    mehr

  • ...

    mehr

  • Das Meisterstück eines jeden Kaffeerösters ist die Komposition eines Blends, also der Mischung verschiedener Kaffeesorten. Jede Kaffeesorte besitzt einen für sie typischen Geschmack, definiert durch das komplexe Zusammenspiel von mehr als 700 einzelnen Geschmacks- und Aromastoffen.

    ...

    mehr

  • Äthiopien gilt als Geburtsstätte des Kaffees. In der im Südwesten gelegenen Region Kaffa wird er bereits im 9. Jahrhundert erwähnt. Über die Entdeckung des Kaffees gibt es viele Legenden.

    ...

    mehr

  • Äthiopien gilt als Geburtsstätte des Kaffees. In der im Südwesten gelegenen Region Kaffa wird er bereits im 9. Jahrhundert erwähnt. Über die Entdeckung des Kaffees gibt es viele Legenden.

    ...

    mehr

  • Nicaragua, das Land der Tausend Vulkane, liegt eingeschlossen zwischen den beiden großen Ozeanen Atlantik und Pazifik in der Mitte Zentralamerikas. Der Kaffeeanbau in Nicaragua hat eine lange, aber auch bewegte Geschichte hinter sich. Die ersten Kaffeepflanzen fanden Anfang des 19.

    ...

    mehr

  • Guatemala liegt in Mittelamerika, im Süden der Halbinsel Yucatán. Zum Ursprung des Namens gibt es eine Vielzahl von Theorien. Die verbreiteste ist, dass der Name Guatemala vom toltekischen Wort Cuauhtemallann abstammt, was soviel wie “Land der Bäume” bedeutet.

    ...

    mehr

  • Honduras liegt im Herzen Mittelamerikas, an der breitesten Stelle der Landbrücke zwischen Nord- und Sürdamerika.

    ...

    mehr

  • Indonesien ist der Weltgrößte Inselstaat und erstreckt sich über mehr als 17.500 Inseln. Viele von ihnen sind auf vulkanische Ursprünge zurückzuführen und bieten mit ihren gebirgigen Ausläufern und nährstoffreichen Böden ideale Bedingungen für den Anbau von Kaffee.

    ...

    mehr

  • Trotz seiner Nähe zum Wiegenland des Kaffees Äthiopien dauerte es vergleichsweise lange bis die ersten Kaffeepflanzen kenianischen Boden erreichten. Erst 1893 brachten französische Missionare Bourbon-Kaffee-Bäume in den ostafrikanischen Staat, wo sie beim Aufbau einer französischen Mission helfen sollten.

    ...

    mehr

  • ...

    mehr

  • Das Meisterstück eines jeden Kaffeerösters ist die Komposition eines Blends, also der Mischung verschiedener Kaffeesorten. Jede Kaffeesorte besitzt einen für sie typischen Geschmack, definiert durch das komplexe Zusammenspiel von mehr als 700 einzelnen Geschmacks- und Aromastoffen.

    ...

    mehr

  • ...

    mehr

  • ...

    mehr

  • Das Meisterstück eines jeden Kaffeerösters ist die Komposition eines Blends, also der Mischung verschiedener Kaffeesorten. Jede Kaffeesorte besitzt einen für sie typischen Geschmack, definiert durch das komplexe Zusammenspiel von mehr als 700 einzelnen Geschmacks- und Aromastoffen.

    ...

    mehr